Praxis für Traditionelle Europäische Medizin, Yoga und Meditation

Frauenheilkunde

Heilkräuter – Pflanzenheilkunde – Phytotherapie verbindet die moderne Medizin mit dem Erfahrungsschatz unserer Vorfahren. Sie verbindet wissenschaftliche Arbeit mit alten Überlieferungen, sie verbindet das Geistige mit dem Körperlichen, und die unsichtbare mit der sichtbaren Welt.

Bei Beschwerden für die es im normalen Gynälologie-Alltag keine einfachen Lösungen gibt, stehen wundervolle naturheilkundliche Konzepte zur Verfügung. Hier arbeite ich gern mit den behandelnden Ärzten Hand in Hand.

  • Beschwerden rund um den weiblichen Zyklus
  • Menstruationsbeschwerden der jungen und erwachsenen Frau
  • Prämenstruelles Syndrom PMS
  • Endometriose
  • Fehlende, zu schwache oder ausbleibende Periode als Folge von Essstörungen, körperlichen oder psychischen Belastungen
  • Hormonelle Beschwerden nach Absetzen der Antibabypille
  • Kinderwunsch
  • Akute und chronische Blasenentzündung, auch nach Antibiotikatherapie
  • Myome, Zysten, Polyzystisches Ovarialsyndrom
  • Auffällige Werte am Gebärmuttermund durch Humane Papillomviren (Pap-Test)
  • Menopause
  • Und viele weitere…