Praxis für Traditionelle Europäische Medizin, Yoga und Meditation

Luna Yoga® Ausbildung und Trainingsjahr

„das erste Jahr“ der Ausbildung zur Luna Yoga® Lehrerin

    • 03. bis 05. Februar 2023, Freitag bis Sonntag 14 Uhr
    • 24. bis 26. März 2023, Freitag bis Sonntag 14 Uhr
    • 28. April bis 1. Mai 2023, Freitag bis Monatg 14 Uhr
    • 02. bis 06. August 2023, Freitag bis Sonntag 14 Uhr
    • 30. September bis 02. Oktober 2023, Samstag bis Montag 14 Uhr
    • 02. bis 04. Februar 2024, Freitag bis Sonntag 14 Uhr
    • Abschlusswochende 19. bis 21. April 2024 Freitag bis Sonntag 12 Uhr

Termine sind alle noch in Bewegung… teilweise online im zoom-meeting möglich.

Information und Anmeldung bitte über mein Kontaktformular


In dem einjährigen Luna-Yoga-Training wirst Du Deine Übungspraxis aufbauen, vertiefen und erweitern. Du übst die Grundlagen des Luna Yoga, Haltungen, Bewegungen, Atembeobachtungen und Atemtechniken – und auch die Luna-Yoga-Fruchtbarkeitstänze, Meditationen und Entspannungsmethoden. Du hast Zeit, Erfahrungen zu sammeln und Deine Kreativität zu erweitern. Über das Jahr verteilt erarbeitest Du verschiedene Aufgaben. Sie regen Dich zum kreativen Schaffen an. Forschungsaufgaben vertiefen Deinen Entwicklungsprozess und ermutigen Dich zu eigenständiger Gestaltungskraft. Der Austausch in der Gruppe mit den teilnehmenden Yoginis ermuntert Dich zu regelmäßigem Üben.

Online-Zoom-Meetings, Online-Luna-Yoga-Stunden, Meditationen und Erfahrungsaustausch. Luna-Yoginis reisen viel und gern, was in Corona Zeiten nicht so einfach ist. Daher ist Flexibilität gefragt.

Ausbildung Luna Yoga®Lehrerin

Die Luna Yoga® Ausbildung gliedert sich in zwei Abschnitte.

Ein Trainingsjahr und ein didaktisches Jahr. Die beiden Jahre werden unabhängig voneinander besucht. Ein Entscheidungs-Wochenende geht jedem Jahr voraus und erst nach Abschluss des ersten Trainingsjahres entscheidest du dich, ob du das zweite, didaktische Jahr anschliessen möchtest um Lehrerin zu werden.


1. Trainingsjahr im Bergischen Land bei Köln

Das Trainingsjahr bildet den ersten Teil der Ausbildung zur Luna Yoga® Lehrerin oder kann absolviert werden, um das eigene Üben zu vertiefen. Genaues und intensives Üben ist Inhalt des Trainingsjahres: Luna Yoga® Spürübungen und Tänze kennen lernen, erfahren und vertiefen, Haltungen, Bewegungen, Atem und Meditation erkunden.

Körperbewusstsein, Wahrnehmen und Umgang mit den eigenen Grenzen werden geschult. Der Austausch und das Üben im Frauenkreis unterstützen den Zugang zur eigenen Kreativität. „Hausaufgaben“ und eine kreative Jahresarbeit fördern diesen Prozess. Es ist eine Zeit des bewussten unterwegs Seins mit sich selber und mit anderen, ein wundervolles und sehr schöpferisches Jahr.

Im Februar 2023 findet in Bergisch Gladbach das erste Jahr der Ausbildung statt. In einer Gruppe von 4 bis 10 Teilnehmerinnen, es umfasst 150 Vollzeitstunden. Hinzu kommen ein Philosophie- , ein Anatomieseminar und ein Semiar zur Sprache und Stil je à 15 Stunden.


Voraussetzung zur Teilnahme am Trainingsjahr:

  • mindestens 1 jahr Luna Yoga® Übungspraxis
  • Kursbesuche bei mehreren Luna Yoga® Lehrerinnen
  • Lektüre der Bücher von Adelheid Ohlig
  • Bereitschaft zum intensiven Üben
  • Teilnahme an einem Informationsseminar zur Luna Yoga® Ausbildung weitere Termine findest Du unter Luna Yoga® Ausbildung im Netz
  • mindestens eine Einzelstunde bei einer Trainingsleiterin
  • schriftliche Bewerbung mit einem einseitigen Brief, der Name, Adresse und eine Kurzbiographie enthält, welche die Motivation zur Ausbildung erläutert
  • Teilnahme am Entscheidungswochenende
  • Kenntnisse in Anatomie und Physiologie (nur Voraussetzung für Lehrausbildung)
  • Erfahrung im Leiten von Gruppen (nur Voraussetzung für Lehrausbildung)

Luna Yoga® Ausbildungsinhalte

Die Luna Yoga® Ausbildung vermittelt den Schatz des Luna Yoga® mit Körperübungen aus Yoga, Ayurveda und Tantra. Neue Erkenntnisse aus Medizin und Psychologie sowie Forschungen aus dem Gebiet der Körpertherapien fliessen mit ein.

Meditationen, Fruchtbarkeitstänze aus aller Welt, Entspannungsmethoden, Atembeobachtungen und weitere die Kreativität stärkende Techniken ergänzen das Programm.

Die Ausbildung dauert etwas mehr als  zwei Jahre und umfasst  ca. 600 Unterrichtseinheiten in Theorie und  Praxis. Spezialseminare zu Philosophie, Anatomie, Didaktik und Sprache sowie Hospitationen vertiefen die Lehrinhalte. Umfang und Programm genügen dem Curriculum der Europäischen Yoga Union.

Im ersten Jahr, dem Training, werden  verschiedene Methoden eingeübt, um schöpferische Fähigkeiten zu fördern.

Im zweiten Jahr, der Didaktik, stehen Techniken des Vermittelns und Weitergebens, das Lehren von Luna Yoga im Mittelpunkt der Seminare.

Das auf Adelheid Ohlig eingetragene und beim Europäischen Patent- und Markenamt registrierte Warenzeichen Luna Yoga® darf nur von durch die Urheberin Adelheid Ohlig autorisierten Personen genutzt werden. Die zertifizierten Lehrerinnen bilden sich zur Qualitätssicherung im Zweijahresturnus weiter, die zertifizierten Trainerinnen besuchen jährlich eine Weiterbildung.

 

Luna Yoga®Ausbildung  16