Praxis für Traditionelle Europäische Medizin, Yoga und Meditation

Luna Yoga®

ist ein sehr weibliches, weiches und lustvolles Yoga.

Das oder der Yoga der Mondin, ist eine harmonische, weibliche Körperkunst und Heilweise, basierend auf den traditionellen Übungen des Hatha Yoga. Luna Yoga® wirkt besonders auf den Beckenraum und die Sexualorgane.


Kurse und Termine …

Luna Yoga® online, im Zoom-meeting der sanfte Weg zu Hormonbalance.

Luna Yoga® kann das Hormonsystem anregen, die Fruchtbarkeit fördern und Wechseljahresbeschwerden lindern. Übungen für den Bereich der Wirbelsäule im Lendenwirbel-, Schulter- und Nackenbereich fördern Beweglichkeit, Geschmeidigkeit, Achtsamkeit und Körperbewusstsein.

Jeden ersten Freitag im Monat, von 18 bis 19:30 Uhr 20,– Euro pro Termin

Information und Anmeldung bitte über mein Kontaktformular


Luna Yoga® Einzelstunde in Präsenz oder online im Zoom-Meeting

Luna Yoga® kann helfen, wenn der natürliche Rhythmus verloren gegangen ist. Ein extrem stressiger Alltag, Stress, Trauer, Überforderung, Unzufriedenheit oder unerfüllte Wünsche und Sehnsüchte können hormonelle Schwankungen auslösen. Und plötzlich purzelt alles durcheinander.

Atmen und sich auf den eigenen Körper besinnen, ist dann eine große Hilfe und kann heilende Wirkung haben.

Private Beratung, intensives Luna Yoga®, Tanz- und Tiefenübungen

Beratung und Bewegung – Kontakt.


Luna Yoga®, der sanfte Weg zu Fruchtbarkeit und Lebenskraft mit Tanz- und Tiefenübungen von Aviva Steiner.

Die Tanz- und Tiefenübungen kamen als Impulse von  Aviva Steiner zum Luna Yoga®. Aviva war eine sehr bekannte Physiotherapeutin und Tänzerin in Israel, die Finderin und Gründerin der Aviva Methode.

Sie lehrte Adelheid Ohlig ihr System der mensauslösenden Gymnastik und ermunterte sie zum eigenem Forschen. So wurde Luna Yoga® geboren. Adelheid Ohlig kombinierte Aviva Steiners Erkenntnisse mit traditionellen Yoga-Techniken, Tantra, Ayurveda, alter und neuer Medizin, alternativen Heilmethoden und Psychologie und entwickelte so Luna Yoga®.

Hormonelle Balance, die Gesundheit der Sexualorgane und die Fruchtbarkeit stehen im Mittelpunkt dieses hormonell wirkenden Yoga Stils – Luna Yoga®, der sich inzwischen weltweit stark verbreitet hat.

Adelheid Ohlig, als Finderin und Gründerin praktiziert und lehrt seit den 1980er-Jahren Luna Yoga® als Körperkunst und Heilweise.

Ziele des Luna Yoga® und der Tanz- und Tiefenübungen sind die gute Durchblutung des Unterleibs, die Erwärmung der Sexualorgane und die Beweglichkeit des Beckens. So lockt uns Luna Yoga® zu Lebenslust, indem es Geschmeidigkeit und Kraft fördert, Körperbewusstsein vertieft, schöpferische Impulse freisetzt, Fruchtbarkeiten aller Art begünstigt. Mit…

„Liebe, Lust und Leidenschaft samt Löwenmut und Löwinkraft“

Adelheid Ohlig siehe auch lunayoga.com


Luna Yoga® Unterstützung bei Kinderwunsch

Luna Yoga® kann Körper, Geist und auf dem Weg zum Schwangerwerden begleiten. Um Dich so gut wie möglich zu unterstützen, auch wenn es mit dem schwanger werden nicht gleich klappen will. Um Deinen Körper optimal auf eine Schwangerschaft vorzubereiten, um unnötigen Stress zu vermeiden, um Klarheit zu finden.

Beratung und Bewegung – Kontakt


Luna Yoga® Einzel- und Paarberatung

Gerne unterrichte ich private Einzelstunden – aktuell über Zoom-Meeting. Hier kann ich auf dein Anliegen eingehen. Wir können zusammen üben und ein für dich und deinen Bedürfnissen und Möglichkeiten angepasstes, individuelles Übungsprogramm zusammenstellen. Es entsteht eine entspannte Sicherheit im Üben, so kannst Du die Übungen leicht zu Hause weiter üben. Allein oder mit deinem Partner.

Hier kann Luna Yoga® helfen:

  • bei Zyklusstörungen
  • bei Menstruationsbeschwerden
  • bei prämenstruellen Spannungen
  • zur Kräftigung des Beckenbodens und der Gebärmutter
  • zur Unterstützung in der Wechselzeit
  • bei Zysten und Myomen
  • Knderwunsch
  • zur Verstärkung der Empfängnisbereitschaft
  • zur Auslösung einer Blutung
  • hormonellem Ungleichgewicht

Beratung und Bewegung – Kontakt


„Wunderbar weiblich“ 

Luna Yoga®, Hormon Yoga und Yin-Yoga

Luna Yoga® kann das Hormonsystem anregen, die Fruchtbarkeit fördern und Wechseljahresbeschwerden lindern. Übungen für den Bereich der Wirbelsäule im Lendenwirbel-, Schulter- und Nackenbereich fördern Beweglichkeit, Geschmeidigkeit, Achtsamkeit und Körperbewusstsein.

Hormonyoga eine dynamische, energetische Yogaform mit Elementen aus dem Kundalini Yoga in Kombination mit tibetischen Energieübungen. Die Hormonyoga Übungsreihe soll direkt auf die weiblichen hormonerzeugenden Drüsen und Organe wirken. Diese Wirkung wird durch Atemübungen und Energielenkung verstärkt.

Yin Yoga der sanfte Weg zur inneren Mitte. Bewegungen die ohne den aktiven, kraftvollen Einsatz der Muskeln erfolgen, die durch das längere Halten der Positionen tiefere Schichten des Körpers aktivieren und harmonisiernd wirken.

Yoga am Samstag – ab Oktober 2022 –  4 Teilnehmerinnen.

Anmeldung telefonisch oder über mein Kontaktformular.